Ultralauf

Regeln für die Teilnehmer

Regeln für die Teilnehmer

Die „Regeln“ sind fester Bestandteil der Ausschreibung des 85 km Ultralaufs.

 

Folgende Regeln sind zum Ultralauf einzuhalten:

  • Jeder hat ein funktionierendes Smartphone empfangsbereit mitzuführen.

  • Die Laufstrecke (findet ihr auf dieser website unter „Strecke“) ist aufgespielt und die Navigation funktioniert.

  • Zur Sicherheit ein Power Pack mitnehmen!

  • Die Strecke ist markiert, aber es ist enorm hilfreich, wenn ihr unsicher seid!

  • Die Handynummer ist bei der Startnummernausgabe zu hinterlegen.

  • Wir wollen so wenig Müll wie möglich, deshalb hat jeder seinen eigenen Trinkbecher dabei (Foldcup oder ähnliches).

  • Trinkflasche: ich bestehe auf mind. 0,7 Liter.

  • Notverpflegung (Riegel oder Gels) muss jeder selbst entscheiden.

  • Laufausrüstung: Mir völlig egal, meinetwegen auch barfuß; ihr müsst selber wissen, was ihr benötigt.

  • Geld: lmmer gut, besonders, wenn ausreichend!

  • Es gibt bis VP 5 einige Einkaufsmöglichkeiten, außerdem für den Notfall / Aufgabe des Rennens (Taxi zurück zum Start – wir können diesen Service nicht bieten!).

  • Sollte ein VP nicht besetzt sein, liegt eine Liste aus, in die ihr die Ankunftszeit eintragt.

  • Der Profi hat seinen eigenen Schreiber dabei!

  • Startnummer bitte sichtbar tragen.

  • Bei Aufgabe des Rennens und bei dringenden Fragen unterwegs erhaltet ihr vor dem Start mit der Ausgabe der Startunterlagen eine Telefonnummer.

Mit sportlichem Gruß Hanno

Du hast Fragen zum Ultralauf-Wettbewerb?

Für den 85 km Ultralauf ist innerhalb des Organisationsteams Hanno Höper euer Ansprechpartner. Solltest du Fragen haben, wende dich gerne an ihn.