Logo Förderverein Wagrien-Fehmarn e.V.
Juni 2024

Neues Hospiz in Oldenburg

So kommen die Planungen voran

Die Diakonie, Kirche und der Förderverein gründen eine gemeinnützige GmbH.
Die Diakonie ist der Bauherr – und sodann auch der Betreiber des neuen Hospiz, dessen Baustart 2025 vorgesehen ist. Das Hospiz wird Teil eines neuen Wohngebietes in Oldenburg in Ostholstein.

 
Infos zum Hospiz-Förderverein – auch Spenden:
www.hospiz-ostholstein.de
So könnte das Hospiz in Oldenburg in Holstein aussehen

So könnte das Hospiz in Oldenburg in Holstein aussehen – eingebettet in ein neues Wohnquartier am östlichen Stadtrand.
Foto: Planungsring Mumm und Partner in der Ausgabe der „Lübecker Nachrichten“ vom 18. Juni 2024

Neues Hospiz in Oldenburg - So kommen die Planungen voran

Foto: Zeitungsartikel von Manuel Büchner in „Lübecker Nachrichten“ vom 18. Juni 2024

Der Hospizlauf

Zielsetzung des Spendenlaufs

Zielsetzung des Spendenlaufes ist dabei zum einen, das geplante Hospiz in den Köpfen der Bevölkerung zu verankern und ein entsprechendes Bewusstsein für dieses Hospiz zu schaffen sowie Spenden für den Bau zu sammeln. Ein stationäres Hospiz existiert in der Region zwischen Kiel und Lübeck leider nicht, lediglich Palliativstationen in den Kliniken, so dass leider eine Versorgungslücke für Menschen in unserer Region existiert.